Historische Grammatik des Kilikisch-Armenischen

Forside
K. J. Trübner, 1901 - 444 sider
0 Anmeldelser
 

Hva folk mener - Skriv en omtale

Vi har ikke funnet noen omtaler på noen av de vanlige stedene.

Andre utgaver - Vis alle

Vanlige uttrykk og setninger

Populære avsnitt

Side 196 - Weinberg« und »Reben«. Wie die letzteren Beispiele zeigen, geht die lokale Bedeutung leicht über in die kollektive, zur Bezeichnung der Gesamtheit von Objekten die
Side 308 - im eigentlichen Kilikischen ganz allgemein und haben die Rolle des alten Indikativs übernommen. Es haben nämlich sämtliche zusammengesetzte Formen mit
Side 370 - Idiome großenteils verwischt ist, in dialektischen Unterströmungen sich lebendig erhalten hatte und nun, als der Einfluss der classischen Hochsprache ermattet war, mit elementarer Gewalt im Mittelarmenischen zum Durchbruch kam.
Side 378 - Verbs verbunden ward. Als Vertreter dieses neuen Indikativ Präsentis und Imperfekti finden sich die Formen:
Side 116 - Recherches sur la syntaxe comparée de l'arménien (Mémoires de la Société de linguistique de
Side 223 - quatre à quatre »cinq à cinq« »six à six« »sept à sept
Side 17 - am Wortanfang, nach dem ersten Konsonanten eines mit zwei oder mehreren Konsonanten beginnenden Wortes.
Side 378 - Imperfektform des Verbum substantivum, die durch Partikel /• i mit dem Infinitiv des

Bibliografisk informasjon