Kanon ekklesiastikos: Die Bedeutung des altkirchlichen Kanonbegriffs

Forside
Walter de Gruyter GmbH & Co KG, 27. okt. 2014 - 683 sider
0 Anmeldelser
Anmeldelsene blir ikke bekreftet, men Google ser etter falskt innhold og fjerner slikt innhold som avdekkes

Die seit 1925 erscheinenden Arbeiten zur Kirchengeschichte bilden eine der traditionsreichsten historischen Buchreihen im deutschsprachigen Raum. Sie enthalten Forschungen zur Kirchen- und Dogmengeschichte des Christentums aller Epochen, veröffentlichen aber auch Arbeiten aus verwandten Disziplinen wie beispielsweise der Archäologie, Kunstgeschichte oder Literaturwissenschaft. Kennzeichnend für die Reihe ist der durchgängige Anspruch, historisch-methodische Präzision mit systematischen Kontextualisierungen des jeweiligen Gegenstandes zu verbinden. In jüngerer Zeit erscheinen verstärkt Arbeiten zu Themen einer Kultur- und Ideengeschichte des Christentums in einem methodisch offenen christentumsgeschichtlichen Horizont.

Inni boken

Hva folk mener - Skriv en omtale

Vi har ikke funnet noen omtaler på noen av de vanlige stedene.

Utvalgte sider

Innhold

XIV Die Bedeutung der regula veritatis im Ketzertaufstreit
274
2 Zur Argumentation Cyprians und seiner Anhänger
277
3 Cyprians Inkonsequenz und das Fehlen der regula veritatis
284
Firmilian von Caesarea und der κανών τής άληθείας
289
5 Zusammenfassung
293
XV Kanon und die verbindliche Weisung des Ortsbischofs
296
2 Die Bußbestimmungen des Gregor Thaumaturgos
304
3 Die Festlegung von Bußkanones durch Petrus von Alexandrien
307

II Kanon in der Septuaginta und bei Philo von Alexandrien
29
2 Kanon bei Philo von Alexandrien
30
a Kanon als allegorische Auslegungsregel und Vorbild
31
b Kanon in rechtsrelevantem Kontext
32
c Κανών τής άληθείας bei Philo
33
III Kanon im Neuen Testament
37
2 Zu 2 Kor 101316
40
IV Kanon und regula in den römischen Rechtsquellen und in der römischen Jurisprudenz
45
2 Κανών als positive Rechtsnorm und wirtschaftsrechtlicher Terminus
46
3 Canonκανώνregula als kirchliche Vorschrift in der kaiserlichen Gesetzgebung
47
4 Regula und römische Rechtsregeln
50
Zur Verwendung der Begriffe Kanon und regula in zentralen theologischen Entwürfen des 2 und 3 Jahrhunderts
59
V Irenäus von Lyon und die Richtschnur der Wahrheit
61
2 Die Richtschnur der Wahrheit
63
3 Methodische Voraussetzungen für eine inhaltliche Bestimmung der Richtschnur der Wahrheit bei Irenäus
70
4 Die Richtschnur der Wahrheit eine ausschließlich dogmatische Norm?
72
5 Κανών τής αλήθειας ein Begriff phiionischer Herkunft?
74
6 Zusammenfassung
76
VI Regula bei Tertullian
78
2 Methodische Vorüberlegungen für das Verständnis der RegulaTerminologie bei Tertullian
80
3 Die regula fidei beim montanistischen Tertullian
83
4 Die regula fidei beim katholischen Tertullian De praescriptione haereticorum
92
5 Regula veritatis ein Synonym für regula fidei?
96
6 Der isolierte Wortgebrauch von regula
99
7 Zur Bedeutung von disciplina und consuetudo bei Tertullian
103
8 Der Ertrag
117
VII Der Kanon des wahren Gnostikers bei Klemens von Alexandrien
122
2 Das Fehlen des KanonBegriffes im Paidagogos
127
3 Κανών und κανών τής αλήθειας als philosophischer Begriff und Erkenntniskriterium christlicher Wahrheit 13
129
4 Κανών als Schriftnorm in authentischer Auslegung
132
5 Der κανών εκκλησιαστικός als Maßstab wahrer Gnosis
137
Hermeneutik und Theologie
143
7 Der Ertrag
149
VIII Der Horos der Wahrheit bei Hippolyt
156
2 Inhalt und Charakter der Wahrheitserweise in Refut X 3233 und CNoet917
160
3 Zur HorosBegrifflichkeit bei Hippolyt
162
4 Zu Hippolyts Wahrheitsbegriff
167
5 Schlußfolgerungen
175
Κανών τής πίστεως im Kleinen Labyrinth
177
Kanon als Tabelle canon paschalis und Stellenverzeichnis zur Hl Schrift
178
IX Origenes und der kirchliche Kanon
181
regula und regula pietatis bei Rufin
185
3 Die erhaltenen griechischen Zeugnisse für den KanonBegriff des Origenes
193
4 Die lateinischen Zeugnisse für den KanonBegriff des Origenes
204
5 Der Ertrag
213
X Die regula veritatis bei Novatian
219
2 Der Begriff regula veritatis an den Schlüsselstellen von De Trinitate
222
3 Gegen eine Identifizierung von regula und regula veritatis in Trin XVI 45 XXVI 17
230
4 Regula veritatis in De cibis iudaicis VII 3
233
5 Der Ertrag
237
Zur Verwendung der Begriffe Kanon und regula in kirchlichen Konflikten und Entscheidungen der ersten drei Jahrhunderte
241
XI Kanon im I Klemensbrief
243
2 Κανών τής υποταγής
245
3 Κανών τής παραδόσεως
246
XII Die ältesten Belege für Glaubensregel und Richtschnur der Wahrheit
249
2 Κανών τής άληθείας bei Dionysios von Korinth
254
XIII Kanon und regula im Streit um die Buße während der Decischen Verfolgung
257
2 Zur Diskussion zwischen Cyprian und der römischen Gemeinde vor dem Schisma Novatians
260
3 Zur Kontroverse nach dem Schisma Novatians
263
4 Die origo veritatis bei Cyprian und das Fehlen der regula veritatis
267
5 Zur weiteren Verwendung von regula und Kanon im Bußstreit
270
6 Zusammenfassung
272
4 Ergebnis
311
XVI Regula und Kanon auf vorkonstantinischen Synoden
313
2 Zur Synode wegen Beryll von Bostra
314
4 Zur Synodalterminologie africanischer Synoden in der ersten Hälfte des 3 Jahrhunderts
316
5 Kanon im Prozeß gegen Paul von Samosata 2642689
318
6 Zur Synode von Elvira
327
7 Zur Synode von Ankyra 314
329
8 Zur Synode von Neocaesarea 315319
334
9 Das Ergebnis
337
Zum kirchlichen KanonBegriff nach der Konstantinischen Wende
339
XVII Regula in den Anfängen des Donatistenstreites bis zur Reichssynode von Arles 314
342
2 Zum iudicium Miltiadis vom 2410313
343
3 Zur Synode von Arles 18314
344
XVIII Die Synode von Nizäa 325 und ihr KanonBegriff
352
2 Kanon in den nizänischen Kanones
356
3 Zur nizänischen Entscheidung über den Ostertermin außerhalb der Kanones
369
4 Zur Entscheidung über die Melitianer außerhalb der Kanones
373
5 Der Ertrag und die Deutung AvHarnacks
374
XIX Kanon in den Kanones der Synoden von Antiochien Gangra und Laodicea
379
2 Zur Synode von Antiochien ca330
391
3 Zur Synode von Gangra
399
4 Zur Synode von Laodicea
402
5 Zusammenfassung zu 24
406
Zur Synode von Serdika 342
408
2 Zum Inhalt der Bestimmungen von Serdika
410
Zählung Textgestalt und Publikationsform
414
4 Zum KanonBegriff der in Serdika aufeinandertreffenden Parteien
418
5 Zur Frage der Überlieferung der Kanones von Serdika
447
XXI Canon und regula in den Beschlüssen africanischer Synoden 345525
450
1 Zur karthagischen Synode sub Grato ca345348
451
2 Zur karthagischen Synode des Jahres 390 sub Genetlio
454
3 Zu den Synoden von Hippo 810393 und Karthago 138397 und 288397 und dem Breviarium Hipponense
455
4 Zur karthagischen Synode vom 1 Mai 418
458
5 Zur karthagischen Synode vom 2530 Mai 419 causa Apiarii
460
6 Zu den Excerpta ex Registro Carthaginensis ecclesiae
469
7 Zur karthagischen Synode vom 56 Februar 525
471
8 Der Ertrag und seine Verifizierung am Sprachgebrauch Augustins
475
XXII Kanon in den Kanones der Apostel und in den Kirchenordnungen
485
2 Zur kirchlichen Wirkungsgeschichte der Kirchenordnungen
489
3 Kanon in den Apostolischen Konstitutionen
493
4 Kanon in älteren Kirchenordnungen
498
5 Zusammenfassung
506
XXIII Kanon auf der Synode von Konstantinopel 381
510
2 Kanon in den Kanones der Synode und im Synodalschreiben der Konstantinopeler Synode von 382
517
3 Kanon in Berichten und Zeugnissen über das Konzil
521
4 Kanon auf der Konstantinopeler Synode vom Jahre 360
528
5 Kanon und der Fall Gregors von Nazianz
532
6 Zusammenfassung
539
XXIV Zur Verwendung des KanonBegriffes bei Basilius d Gr
543
1 Die Bedeutung Basilius d Gr in der Entwicklung des kanonischen Rechtes
544
2 Zum KanonBegriff Basilius d Gr
549
3 Zur Frage der Verbindlichkeit von Synodalkanones und ihren Grenzen
565
4 Zusammenfassung
568
Resümee
570
Literatur und Abkürzungsverzeichnis
583
2 Literatur
593
Register
621
2 Griechische Wörter
642
3 Lateinische Wörter
647
4 SachenBegriffeNamen
650
5 Moderne Autoren in Auswahl
664
Opphavsrett

Andre utgaver - Vis alle

Vanlige uttrykk og setninger

Bibliografisk informasjon